E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-lued-mk.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
0 23 51 / 66 80 - 0

"Stadtradeln"

Vorlesen

14. 09. 2022

Die Stadt Lüdenscheid hat sich mit der Beteiligung am Wettbewerb „Stadtradeln“ ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt – mit dabei: die Lebenshilfe Lüdenscheid - Märkischer Kreis mit neun Teilnehmer*innen.

Am 27. August startete die dreiwöchige Aktion des Klima-Bündnisses. Die Idee: In diesem Zeitraum sollten möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden – für mehr Radverkehrsförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Im gesamten Märkischen Kreis haben die Teilnehmer*innen 806.961 Kilometer zusammengestrampelt, in Lüdenscheid 59.114 Kilometer. Die Teilnehmer*innen der Lebenshilfe Lüdenscheid - Märkischer Kreis schafften es auf 1130 geradelte Kilometer.
273 Radfahrer*innen aus 27 verschiedenen Betrieben, Unternehmen und Schulen nahmen in Lüdenscheid an der Aktion teil. Wichtig sei, dass das „Stadtradeln“ als Aktion langfristig motiviere, betonte Rehasport-Koordinator Marvin Messam von der Lebenshilfe Lüdenscheid - Märkischer Kreis. „Es ist wichtig, dass wir alle weiterhin aktiv bleiben, viele Wege im Alltag und in der Freizeit mit unseren Fahrrädern bestreiten und somit präventiv für Umweltschutz, Gesundheit und Fitness einstehen.“
Eine erneute Auflage der Veranstaltung ist bereits für das kommende Jahr geplant. „Wir von der Lebenshilfe würden uns sehr über weitere Teilnehmende freuen“, so Messam.

Ein Mann auf einem Mountainbike, vor einem Teich.
Ein Mann auf einem Mountainbike, vor einem Teich.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen